Verbesserung der Mundöffnung

Nach erfolgter primärer Tumorentfernung und der sekundären Rekonstruktion kann eine Mundöffnungseinschränkung auftreten. Dieses ist insbeosndere nach Bestrahlung der Fall.

 

Vorbeugend und behandelnd setzen wir Holzspatel und das Gerät "Therabite" ein.

Therabite der Firma Atos Medical
Therabite der Firma Atos Medical
Schritt 1 Schritt 2
Telefon

Hilfsmittelverordnung mit der "7" angekreuzt: durch den behandelnden MKG-Chirurgen / HNO-Arzt

 

Aktuelle Mundöffnung muss aufgeschrieben werden (mm)

 

Per Post!

Die Firma Atos stellt den Antrag auf Kostenübernahme (Kasse oder Privat)

 

2 Pakete extra Bisspolster

 

 
 

Herr Knut Hansen

Medizinprodukteberater

ATOS Medical

Mülheimer Str. 3-7

53840 Troisdorf

 

Fax 040 647 89 139

 

 

 
Schritt 3

Schritt 4

 

Der Produkteberater setzt sich selber mit Ihnen in Verbindung (ob stationär oder privat)

Genehmigung durch die Kasse

Liederung und Einweisung

 

Download
Bestellformular
Hilfsmittelbestellung_Praxis_DrSuhr_besc
Adobe Acrobat Dokument 121.1 KB