Sinuslift

Der Kieferhöhlenboden sinkt häufig nach Zahnentfernungen ab. Die Hintergründe schließen Infektionen und Voroperationen wie Wurzelspitzenresektionen ein. Damit Implantate in ausreichender Länge gesetzt werden kann, wird der Boden von der Seite ("externer Sinuslift") oder von unten innen ("interner Sinuslift") angehoben und mit Eigenknochen aufgebaut.